Bei der Handwerkskammer Reutlingen durfte ich einen kurzen Online-Vortrag zum Thema „Social Media – Wie Sie Ihr Handwerksunternehmen für Mitarbeiter attraktiv machen“ halten. Besonders im Fokus stand dabei, welche Möglichkeiten Handwerksunternehmen haben, neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über Social Media zu gewinnen und welche Videoproduktionen im Recruiting sinnvoll sind.

So rekrutieren Sie Mitarbeiter mit Social Media

Die Folien zum Vortrag können Sie sich hier herunterladen: Folien herunterladen.

Warum sollten Handwerksbetriebe Mitarbeiter über Social Media rekrutieren?

Zwei Handwerker in der Werkstatt - Nachwuchs im Handwerk ist schwer zu finden. Social Media ist bei der Mitarbeitergewinnung ein gutes Mittel für Handwerksunternehmen
Vortraege Mitarbeitergewinnung mit Social Media für Handwerksunternehmen 2023

Handwerksbetriebe sind das Rückgrat der Wirtschaft. Wie das Statistische Landesamtes Baden-Württemberg mitteilte, generierten die Baden-Württembergischen Handwerksunternehmen im Jahr 2019 einen Umsatz von mehr als 106,1 Milliarden € – also 135 145 € je tätige Person.

Im aktuellen Arbeitnehmermarkt fällt es zwar allen Betrieben schwer, qualifizierte Mitarbeiter:innen für sich zu gewinnen, doch Handwerksbetriebe besonders. Nach Angaben des Branchenverbands sind aktuell ca. 250.000 Stellen nicht besetzt. Erschwerend hinzu kommt, dass auch nicht jeder Handwerksbetrieb über eine Personalabteilung verfügt, was die Rekrutierung von Mitarbeitern erschweren kann.

Soziale Medien sind eine großartige Möglichkeit, potenzielle Kandidaten zu erreichen, die daran interessiert sein könnten, Ihrem Unternehmen beizutreten. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit für Sie, mehr über Ihre Unternehmenskultur, Vision und Werte zu erzählen, um Kandidaten und Kandidatinnen zu überzeugen, sich Ihnen auf dieser Reise anzuschließen.

Mitarbeitergewinnung: Die Vorteile der Personalbeschaffung mit Social-Media

Ein Handy mit Social Media Icons - Social Media Recruiting über Instagram Facebook YouTube oder TikTok
Vortraege Mitarbeitergewinnung mit Social Media für Handwerksunternehmen 2023

Mitarbeitergewinnung wird immer komplexer. Die sozialen Medien sind inzwischen zu einem wichtigen Recruiting-Tool für Unternehmen geworden. Es ist eine Möglichkeit, Talente zu finden und mit potenziellen Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

Unternehmen können soziale Medien nutzen, um potenzielle Mitarbeiter zu finden, indem sie Stellenangebote auf ihren Seiten veröffentlichen. Werbeanzeigen zur Mitarbeitergewinnung sind ein beliebtes Tool geworden. So schalten inzwischen immer mehr Unternehmen Stellenanzeigen auf Instagram, Facebook, YouTube und LinkedIn. Aber auch neuere Plattformen wie TikTok stehen hoch im Kurs, wenn es um Recruiting geht.

Sie können auch soziale Medien nutzen, um potenzielle Mitarbeiter zu identifizieren, indem sie nach Profilen suchen, die ihren Anforderungen entsprechen, und sie kontaktieren – sogenanntes Active Sourcing.

Wechselwillige und passive Mitarbeiter:innen

Videomarketing in den sozialen Medien helfen Unternehmen auch auf andere Weise bei der Rekrutierung, da sie Ihnen eine Plattform bieten, um potenzielle Mitarbeiter zu erreichen, die möglicherweise nicht aktiv nach einem Job gesucht haben. Sie können so also auch wechselwillige, passive Kandidaten und Kandidatinnen ansprechen.

Aber es hat auch einige Herausforderungen. Eine davon ist, dass Unternehmen viel filtern müssen, um qualifizierte Kandidaten zu finden. Die andere Herausforderung besteht darin, dass der Prozess Zeit und Ressourcen erfordert, die für kleine Unternehmen knapp sein können. Immerhin müssen viele Dinge gemacht werden: Content Erstellung, Social-Media-Management und und und.

Dabei stellt sich die Frage: Welche Methoden gibt es zur Mitarbeitergewinnung?

Content Marketing zur Mitarbeitergewinnung

Neben den bezahlten Werbeanzeigen ist auch organisches Content Marketing eine sehr attraktive Möglichkeit für Handwerksunternehmen sich am Arbeitsmarkt zu positionieren und neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu gewinnen. Der Vorteil gegenüber bezahlter Werbeanzeigen ist, dass Sie sich mit Contentmarketing unabhängig vom Geldfluss zu den Plattformen machen.

Allerdings benötigt das organische Wachstum auf Instagram und Co viel Zeit. Im besten Fall kombinieren Sie organische Posts und bezahle Recruiting-Anzeigen.

So weit, so gut. Doch welche Inhalte sollten Sie eigentlich posten?

Der Vormarsch von Shortform Video Content und Reels im Videomarketing und Recruiting

Eine Frau nimmt ein Instagram Reel auf - Videomarketing zur Mitarbeitergewinnung lässt sich über Reels oder TikToks hervorragend umsetzen.
Vortraege Mitarbeitergewinnung mit Social Media für Handwerksunternehmen 2023

Kurzvideoinhalte sind eine großartige Möglichkeit, mit dem Publikum in Kontakt zu treten. Es kann für Marketing-, Bildungs- und Unterhaltungszwecke verwendet werden. Eine Videoproduktion für solche Videos ist häufig mit verhältnismäßig wenig Aufwand verbunden und eine Videoproduktion für Social Media kann auch einfach mit einem Smartphone umgesetzt werden.

Videomarketing Trends ändern sich immer wieder. Im Social Media Marketing sind in den letzten Jahren Kurzform-Videoinhalte auf dem Vormarsch. Diese Art von Inhalten ist normalerweise einige Sekunden bis wenige Minuten lang. Kurze Videos werden normalerweise auf Plattformen wie YouTube, Facebook, Instagram und TikTok hochgeladen. Gerade TikTok ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, weil es Menschen ermöglicht, kurze Videos zu erstellen, die wenige Sekunden lang sind und häufig leicht verdaulich Informationen vermitteln.

Auch im Recruiting sollten Sie unbedingt auf die Möglichkeiten von Videomarketing zurückgreifen, um ideale Ergebnisse zu erzielen. Denn Fakt ist, alle relevanten Plattformen gewähren diesen kurzen Videoinhalten massiv Reichweite. Egal ob es sich um YouTube-Shorts, Instagram Reels oder TikToks handelt.

Tipps, wie Sie Ihre Beiträge attraktiver für Ihre Zielgruppe machen können und eine Videoproduktion entsprechend vorbereiten, finden Sie hier.

Videomarketing zur Mitarbeitergewinnung für Handwerksbetriebe

Was gehört zur Mitarbeitergewinnung? Die Mitarbeitergewinnung und Bindung ist ein riesiges Feld. Dabei fängt die Arbeit nicht erst beim Recruiting an. Bevor Sie Ihre Strategie für das Videomarketing zur Mitarbeitergewinnung entwerfen und zur Videoproduktion übergehen, müssen Sie sich daher zunächst selbstkritisch hinterfragen, wie wettbewerbsfähig Sie als Arbeitgeber sind.

Gerade im aktuellen Markt ist es wichtig für Handwerksunternehmen sich Gedanken über Dinge wie Mitarbeiterbenefits und Employer Branding zu machen. Denn das beste Social Media Recruiting bringt nichts, wenn Sie als Betrieb und Arbeitgeber nicht konkurrenzfähige Angebote für Ihre Mitarbeiter haben.

Videoproduktionen für internes und externes Personalmarketing

Die Mitarbeitergewinnung ist ein Gesamtkonzept. Um das besser verstehen zu können und zur Mitarbeitergewinnung Strategien entwickeln zu können, hilft es sich mit dem Employee Lifecycle auseinander zu setzen.

So können Sie bei Ihrer Strategie zur digitalen Mitarbeitergewinnung gezielt geeignete Videomarketing Maßnahmen auswählen, um als Arbeitgeber attraktiver zu werden.

Neben Videoproduktionen als werbliche Maßnahme wie Videotestimonials (im Recruiting Mitarbeitertestimonials), ist es zum Beispiel auch spannend Lernvideos für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu nutzen, beispielsweise im Onboarding.

Dabei dürfen Sie nicht vergessen: Ein gutes Onboarding und eine gute Einarbeitung in den Betrieb helfen auch Ihnen als Unternehmen Zeit und Geld zu sparen, da Ihre Mitarbeiter:innen schneller voll arbeitsfähig sind.

Welche Arten von Videomarketing können Sie im Recruiting nutzen?

Ein Mann vor der Kamera - Videomarketing im Bereich Recruiting lässt sich hervorragen durch Mitarbeitertestimonials und Videos zum Employer Branding umsetzen
Vortraege Mitarbeitergewinnung mit Social Media für Handwerksunternehmen 2023

1. Video zur Arbeitgebermarke

Eine der wichtigsten und beliebtesten Formen des Videomarketings im Recruiting sind Videos zum Employer Branding. Diese kurzen Einblicke ins Unternehmen zeigen potenziellen neuen Mitarbeiter:innen Ihre Unternehmenskultur. Employer Branding Videos werden vor allem für die Imagebildung genutzt und begeistern Kandidat:innen für Ihr Unternehmen. Die Videoproduktion für Employer Branding Videos darf dabei gerne aufwändiger sein.

2. Social Media Videos

Für den täglichen Einsatz können Sie kurze Videos auf Social Media veröffentlichen, beispielsweise als Storys auf Instagram oder als Reels. Sie eignen sich besonders, um einen kurzen Einblick in den Arbeitsalltag zu geben und kommen besonders aufgrund der Authentizität an. Wenn Sie die Zeit haben, können Sie die Videoproduktion solcher Inhalte gerne auch In-House und mit dem Smartphone durchführen.

3. Lernvideos

Lernvideos können Sie hervorragend einsetzen, um Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu schulen (z. B. Tutorials). Als Arbeitgeber sparen Sie so Zeit und Geld bei der Einarbeitung neuer Kolleg:innen. Gleichzeitig kommen diese Videoinhalte auch super bei der Belegschaft an. Ob Sie eine Produktionsfirma für die Videoproduktionen in Anspruch nehmen, oder die Lerninhalte selbst aufnehmen, ist dabei hauptsächlich eine Frage des Budgets. Bedenken Sie, dass eine Videomarketing Agentur gegebenenfalls auch Expertise im Aufsetzen einer Lernplattform mitbringt.

4. Testimonials

Um bei potenziellen neuen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen glaubwürdig anzukommen und die eigenen Vorteile gegenüber der Konkurrenz aufzuzeigen, können Sie Video Testimonials zurückzugreifen. Mitarbeitermeinungen in Videoform sind authentische Erfahrungsberichte, stärken Ihre Arbeitgebermarke und eignen sich hervorragend für die Mitarbeitergewinnung. Ob Sie für diese Videoproduktionen eine Agentur beauftragen oder mit einer hochwertigen Kamera selbst umsetzen, bleibt Ihnen überlassen.

Ihre Recruiting-Strategie

Haben Sie Interesse einmal unverbindlich über Ihre Recruiting-Strategie zu sprechen und sich zu informieren, wie Sie Videoproduktionen und Videomarketing in Ihrem Unternehmen zur Gewinnung neuer und Bindung bestehender Mitarbeiter:innen nutzen können? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter folgendem Link: Jetzt informieren!

Mehr zu unseren Leistungen im Bereich Videoproduktion, Videomarketing und Social Recruiting finden Sie hier. Falls Sie mehr zum Thema Videomarketing wissen möchten, lesen Sie gerne diesen Blogbeitrag.

Kommentare sind geschlossen.